Polizeibericht

Über Warnbaken gefahren

Rainau. Am Donnerstagnachmittag hat sich auf der A7 bei Rainau ein Unfall ereignet. Ein 52-jähriger Fahrer war in Fahrtrichtung Ulm unterwegs und geriet gegen 17 Uhr zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Westhausen in einer Baustelle zu weit nach links und überfuhr mehrere Warnbaken. Dadurch entstand laut Polizei am Fahrzeug ein Schaden von circa 5000 Euro.

© Schwäbische Post 08.11.2019 19:49
363 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.