17-Jähriger mit einem Promille im Blut auf dem Roller

Nördlingen. Akoholisierter Rollerfahrer: Bei einer Verkehrskontrolle in der Samstagnacht in Nördlingen wurde
ein 17-jähriger Rollerfahrer gestoppt, der offenbar betrunken war. Ein Test
erbrachte laut Polizei einen Wert von knapp einem Promille. Zudem gestand der Fahrer,
am Vortag Drogen konsumiert zu haben, so dass eine Blutentnahme
angeordnet werden musste.

© Schwäbische Post 10.11.2019 11:04
1211 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.