Kommunikation Störung im Vodafone-Netz

Am Dienstag konnten zwischen 7.30 Uhr und 12.05 Uhr insgesamt 6000 Vodafone-Geschäftskunden keine Festnetzanrufe mehr tätigen oder entgegennehmen. Wie Vodafone-Pressesprecher Volker Petendorf auf Anfrage erklärt, seien Kunden betroffen, die für ihre Festnetztelefonate eine Telekommunikationsanlage spezieller Bauart einsetzen. Diese Anlagen waren vorübergehend vom Vodafone-Netz abgeschnitten.

© Schwäbische Post 19.11.2019 19:39
333 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.