Arthrose und Gelenkschmerzen erfolgreich überwinden

Vortrag der Forschungsgruppe Dr. Feil über Prävention auf der Messe Gsond & Fit.
  • Gutes Liegen steigert das Wohlbefinden und entlastet die Wirbelsäule. Foto: opo
  • Auf der „Gsond & Fit – Die Gesundheitsmesse“ herrscht reger Informationsaustausch. Foto: opo

Mit einer Anti-Entzündungsernährung gegen die Volkskrankheit

Mit Schmerzen in Fingern und in Kniegelenken werden alltägliche Aufgaben zu einer ständigen Herausforderung. Der Grund dafür ist häufig ein Abbau des Gelenkknorpels und eine daraus entstehende Gelenkentzündung.
     Wie man Arthrose vorbeugt und Schmerzen lindert, erfahren die Besucher im Vortrag von Peter Munsonius, Gesundheitsexperte der Forschungsgruppe Dr. Feil. Peter Munsonius ist Heilpraktiker und Mitglied der Forschungsgruppe Dr. Feil aus Tübingen. Munsonius zeigt im Vortrag neue Strategien auf, wie Schmerzen auf natürliche Weise reduziert und Knorpel wieder aufgebaut werden können. Der Vortrag basiert auf dem Buch „Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden „ von Dr. Wolfgang rer. nat. Feil.

Herr Dr. Feil, Arthrose galt bislang als unheilbar, sehen Sie das auch so?

Nein, Arthrose kann mit einer umfassenden Strategie aus vier Bausteinen überwunden werden. Diese vier Bausteine sind eine entzündungssenkende Ernährung, Bewegung, Gelassenheit sowie knorpelaufbauende Nährstoffe.

Wer profitiert am meisten von Ihrer Strategie?

Alle vier Arthrose-Stadien können von der Dr. Feil Strategie profitieren. Bei den Stadien eins bis zwei dauert es drei bis sechs Monate – bei Arthrose im Stadium vier dauert das entsprechend länger, ungefähr zwölf Monate.

Mit Ernährung kann man also wirklich etwas bewegen?

Ja natürlich, sehr viel, aber eben nur im Zusammenspiel mit Bewegung, gutem Stressmanagement und mit Knorpelnährstoffen in einer ausreichenden Dosierung.
Wie alltagstauglich die Dr.-Feil-Strategie ist und welche Lebensmittel wirklich helfen, das erfahren die Messebesucher am Stand der Dr. Feil Forschungsgruppe. Der Vortrag findet um 15 Uhr auf der Messe Gsond & Fit statt. Der Eintritt ist frei.  

© Schwäbische Post 21.11.2019 14:16
270 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.