Bessere Brillengläser nicht nur für Autofahrer

Schlechte Lichtverhältnissen, beispielsweise bei Regen oder in der Dämmerung, erschweren die Sicht für Autofahrer. Zeiss hat deshalb spezielle Brillengläser entwickelt, die auch im Alltag überzeugen.
  • Inhaber Hendrik Gausepohl hat einen exakten „Fingerabdruck“ der Augen der Kundin erstellt. Foto: je

Oberkochen. Die Mehrheit der Autofahrer fühlt sich bei ungünstigen Lichtverhältnissen – beispielsweise bei Regen, in der Dämmerung oder bei Nacht – unsicher und gestresst, weil sie das Gefühl haben, nicht gut zu sehen. „Für diese – und nicht nur für die – hat ZEISS die ,DriveSafe-Brillengläser´ entwickelt. Damit ist man entspannt und sicher unterwegs“, sagt Hendrik Gausepohl, Inhaber von SO Optik in Oberkochen, und Partner von ZEISS.

Mit den ZEISS DriveSafe-Gläsern sehen Autofahrer besser, sind sicherer unterwegs und fühlen sich weniger geblendet. Mit den Gleitsichtgläsern kann sich das Auge schneller und leichter auf verschiedene Entfernungen, im Speziellen beim Autofahren, einstellen und scharfstellen.

Optimierte Sicht

Für den Brillenträger bedeutet das optimierte Sicht auch bei schnellen Blickwechseln. Man sieht stufenlos von Nah bis Fern, bei Tag und bei Nacht. Und diese Brillengläser sind auch für den Alltag bestens geeignet.

Möglich wird dieses bessere Sehen mit den DriveSafe-Gleitsichtgläsern durch ein an die Tragesituation angepasstes Brillenglas-Design.

Dieses sorgt zusammen mit der speziellen DriveSafe-Beschichtung für blendfreieres Sehen – sie reduziert die intensiven Blaulichtanteile, die besonders bei modernen Scheinwerfersystemen auftreten und für Blendempfinden verantwortlich sind.

„Fingerabdruck“ vom Auge

Eine weitere Optimierung der Brillengläser und des Sehens kann durch die „i.Scription-Technologie“ erzielt werden. Dabei wird zunächst das Auge mit dem „i.Profiler“ gemessen, das heißt es wird quasi ein „Fingerabdruck“, ein exaktes Profil, des Auges erstellt. Außerdem wird das Verhalten der Pupille bei Nacht simuliert, was ebenfalls einen Einfluss auf das Sehempfinden hat. „Danach wird dann das Brillenglas individuell auf die Anforderungen und das Augen-Profil des Kunden abgestimmt und gefertigt“, erklärt Gausepohl. Das Zusammenspiel der einzelnen Elemente – Brillenglas-Design, DriveSafe-Beschichtung und individuelles Augen-Profil – erzeugt mehr Tiefenschärfe und mehr Kontrast. „Damit werden Farbsehen, Kontrastsehen und Nacht- und Dämmerungssehen deutlich besser, die Präzision deutlich erhöht“, ergänzt der Optikermeister. Zusätzlich werden mit dem Messsystem ZEISS Visufit alle Trageparameter der Brille im Gesicht des Kunden bestimmt, sodass die fertige Brille individuell genau passt. Das erhöht den Tragekomfort und vor allem die Sicherheit des Kunden. „Unsere Kunden sind jetzt noch zufriedener mit ihrer neuen Brille und kommen entspannter durch den Alltag“, sagt Hendrik Gausepohl. je

© Schwäbische Post 22.11.2019 19:30
500 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.