Viele edle Tropfen für die Festtage

Die Firma Wiedemann Weine in Unterkochen lädt wieder zur weihnachtlichen Wein- und Sektprobe. An vier Tagen über das kommende Wochenende präsentiert der Traditionsbetrieb Spitzengetränke und Geschenkideen sowie einen Christbaumverkauf.
  • Michael Wiedemann bietet in seinen Verkaufsräumen eine große Auswahl an Weinen, Sekt und Spirituosen. Vom 13. bis 16. Dezember lädt er zur traditionellen Verkostung und einem Christbaumverkauf. Fotos: je
  • Zu den Festtagen gibt es viele attraktive Geschenkideen.

Aalen-Unterkochen. Michael Wiedemann lädt von Freitag bis Montag, 13. bis 16. Dezember, zu einer umfangreichen Sekt-, Wein- und Spirituosenprobe in sein Geschäft in Unterkochen, Pfromäcker 15, ein. Seit mehr als einem Jahrzehnt gehört sie zusammen mit dem Verkauf von Christbäumen von Karl Stoll aus Weilermerkingen zur festen Tradition im Jahresprogramm der Firma Wiedemann.

Die große Auswahl von Weinen aus Deutschland, Spanien, Italien und Frankreich, das Sektprogramms von Rilling und die edlen Spirituosen von Prinz und Stettener Kolbenmoor locken die Kundschaft nicht nur an den vier Tagen nach Unterkochen. Am Freitag ist von 15 bis 20 Uhr Wein- und Sektverkostung, am Samstag von 9 bis 13 Uhr, am Sonntag von 14 bis 19 Uhr und am Montag besteht von 15 bis 18 Uhr noch einmal die Gelegenheit, ausgiebig zu probieren und den Keller für das Weihnachtsfest zu bestücken. Viele Besucher nutzen auch die Gelegenheit, eine der prächtigen Nordmanntannen von Karl Stoll mitzunehmen.

Perlende Tropfen von Rilling

Besonders das umfangreiche Rilling-Programm bei Wiedemann ist außerordentlich. Die perlenden Tropfen der Kellerei aus Stuttgart Bad Cannstatt bilden das Kerngeschäft des Hauses. Seit 1950 bereits ist das Unternehmen die Gebietsvertretung für den Altkreis Aalen, Heidenheim, Giengen, Dillingen, Ulm und Günzburg. Diese lange Tradition verpflichtet.

Neben einer Fülle heimischer und internationaler Tropfen gehören 25 Sekt-sorten zum Angebot. Kunden können in über 100 Weinsorten schwelgen. Insgesamt umfasst das beeindruckende Sortiment über 1850 Artikel aus den Bereichen Weine, Sekte und Spirituosen. „Für den Gabentisch haben wir auch dieses Jahr wieder attraktive Geschenkpackungen vorbereitet“, sagt Wiedemann. Speziell in der Vorweihnachtszeit hat Wiedemann sein Angebot mit Südtiroler Speck, Kaminwurzen und Schüttelbrot direkt aus Südtirol erweitert.

 70 Jahre Tradition

Beratung und Kundennähe sind für uns sehr wichtig.

Michael Wiedemann,
Inhaber

„Beratung und Kundennähe sind für uns seit jeher wichtig“, betont Michael Wiedemann. Seit 1950 gibt es Wiedemann Weine in der Region, Michael Wiedemann leitet das Haus seit 1980 in zweiter Generation. Seit 1996 steht das Stammhaus in Unterkochen und wurde beständig ausgebaut und erweitert. Wiedemann Weine ist eines der größten Fachgeschäfte in der Region.

Aufgrund ihres Rundumservices ist die Firma bei Events wie Stadtfesten, Hochzeiten, Firmenfeiern und Geburtstagen nicht mehr wegzudenken. Im Verleih stehen den Kunden dafür Schankwagen, Kühlschränke, Stehtische und mehr als 20.000 Gläser zur Verfügung. Darüber hinaus komplettieren Reisen und Ausfahrten, wie zum Beispiel zur Rilling-Besichtigung und eine Besenfahrt oder die Spargelfahrt im Mai, das Angebot des Betriebs. Rechtzeitig zu buchen lohnt sich bei diesen Angeboten dafür immer.

In den vergangenen Jahren haben sich Weihnachtsweinprobe und Christbaumverkauf über die vier Tage zum Besuchermagneten entwickelt und auch dieses Jahr freuen sich Michael Wiedemann und sein Team auf die Liebhaber edler Tropfen. je

Öffnungszeiten der Verkostung: Freitag von 15 bis 20 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr, Montag von 15 bis 18 Uhr.
An allen vier Tagen gibt es den
Christbaumverkauf.

© Schwäbische Post 11.12.2019 16:47
662 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.