Einfach mal weg - top Urlaubsziele für das Jahr 2020

Einfach mal wieder weg aus den heimischen Gefilden, die Seele baumeln lassen und zu 100% abschalten klingt nach einem wirklich guten Plan? Falls auch Sie im nächsten Jahr einen unvergesslichen Urlaub an den schönsten Plätzen der Erde erleben wollen, sollten Sie vor allem diejenigen Destinationen auf dem Schirm haben, die in 2020 besonders angesagt sind. Wir geben Ihnen einen Überblick über Playa del Carmen, Los Angeles, Tokio, Lissabon und Seoul.
  • Die Koffer packen und einfach wegfahren ist genau in Ihrem Sinne? Können Sie – mit den besten Urlaubszielen für das Jahr 2020. | Bild: pixabay, tookapic

Tipp Nr. 1: Playa del Carmen (Mexiko)
Sie wollen raus aus dem Alltagsstress und etwas Neues sehen? Buchen Sie eine Reise nach Playa del Carmen (Mexiko). Highlights vor Ort sind unter anderem die Cobá-Ruinen, der Xcaret Park sowie der Parque Los Fundadores. Wenn Sie mögen, können Sie außerdem das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und sich auf eine Sprachreise begeben. Dabei gibt es sowohl Reisen für Jugendliche, als auch für junge Erwachsene und schon länger Berufstätige sowie Führungskräfte. Bei der Dauer des Aufenthaltes haben Sie meist die freie Wahl zwischen einer und 52 Wochen.

Tipp Nr. 2: Los Angeles (USA)
Ebenfalls hoch im Kurs steht bei den Reisenden in 2020 Los Angeles. LA ist die größte Stadt in Kalifornien und besitzt knapp 4 Millionen Einwohner. Planen Sie hier am besten einen längeren Aufenthalt für das Sightseeing ein – angefangen von der Walt Disney Concert Hall über die Hügellandschaft von Hollywood bis hin zu einer dreistelligen Anzahl von Museen ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Schauen Sie sich unbedingt auch das Getty Center, die Universal Studios, das Battleship USS Iowa Museum und das Petersen Automotive Museum an.

Tipp Nr. 3: Tokio (Japan)
Weiter geht es mit Tokio. Die asiatische Metropole bewegt sich bei der Zahl ihrer Einwohner mit derzeit über 9,6 Millionen stramm auf die 10-Millionen-Marke zu. Das ist kein Wunder, denn nicht nur die produzierende Wirtschaft floriert dort, sondern es kommen Jahr für Jahr wahre Heerscharen von Touristen an. In Sachen Sightseeing interessieren sich diese z.B. für Museen wie das Samurai Museum oder das Nezu Museum. Abgesehen davon darf ebenso eine Besichtigung des Shinjuku Gyoen National Garden und des Asakusa-Bezirkes sowie der Tokyo Metro nicht fehlen.

Tipp Nr. 4: Lissabon (Portugal)
Auf dem Schirm als Reiseziel für nächstes Jahr sollten Sie unbedingt auch Portugal, namentlich Lissabon, haben. Die Hauptstadt des Landes ist gleichzeitig dessen größte, wenngleich sie „nur“ über knapp 500.000 Einwohner verfügt. Das schmälert den Spaß beim Sightseeing bzw. bei der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten natürlich in keiner Weise – im Gegenteil macht vieles aufgrund der geringeren Menschenmassen sogar noch mehr Spaß. Schauen Sie sich auf jeden Fall das Oceanário de Lisboa, das Alfama Stadtviertel sowie das Mosteiro dos Jeronimos und den Praca do Comercio an.

Abschließend darf noch Seoul als eines der Reisehighlights des Jahres 2020 auf keinen Fall fehlen. Die Hauptstadt Südkoreas kratzt ebenso wie Tokio mit rund 9,8 Millionen Einwohnern knapp an der zweistelligen Grenze – überraschend ist das nicht, warten doch vor Ort Highlights wie Gyeongbokgung, ein unglaublich schöner und direkt im Herzen von Seoul gelegener Palast, auf Reisende aus aller Welt. Außerdem sehenswert ist unter anderem der Myeong-dong-Einkaufsdistrikt sowie die koreanische Kriegsgedenkstätte „War Memorial of Korea“. Für Naturfans bietet sich ein Trip in den Bukhansan National Park an.

Bildquelle: pixabay, tookapic

 

© Schwäbische Post 13.12.2019 13:54
567 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.