Polizeibericht

Unfall im Einhorntunnel

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Einhorn-Tunnel musste nach einem Unfall am Freitagabend gegen 17 Uhr kurzzeitig gesperrt werden. Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst meldet, war die Richtungsfahrbahn Aalen gesperrt. Wie Polizeisprecherin Sandra Wolf auf Nachfrage unserer Redaktion mitteilt, ist ein Motorradfahrer aufgrund einer Panne alleinbeteiligt gestürzt. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

© Schwäbische Post 03.01.2020 20:46
1066 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy