Hier schreibt die KAB Unterkochen

Jahreshauptversammlung der KAB Unterkochen

Die KAB Unterkochen lud wieder zur alljährlichen Jahreshauptversammlung ins Bischof-Hefele-Haus ein.

Den Beginn machten die Vorsitzenden Andreas Weidner und Bernhard Geißinger mit ihren Berichten über die Mitgleiderentwicklung und Veranstaltungen des letzten Jahrs. Danach erfolgte das Resumee des Vorstandsteams: Schriftführerin Anja Grimm fasste die Sitzungen des Jahres zusammen, Kassierer Bernd Maschek legte Rechenschaft über die Kasse dar, deren tadellose Führung von Kassenprüfer Andreas Grunwald bestätigt wurde.

Der Bericht der Missionsreferenten wurde von Klaus Hajek vorgetragen. Auch im letzen Jahr konnten wieder einige Projekte unterstützt werden, die von KAB Mitgliedern finanziert werden. Senioren- und Reisebeauftragter Reinhold Geißinger blickte auf gelungene Reisen nach Thüringen und Sachsen sowie ins Hohenloher Land zurück. Für dieses Jahr habe man zwei Tagesausflüge nach Beuron und Rottweil bzw. nach Tettnang geplant.

Der Vorstand wurde anschließend einstimmig entlastet. Pfarrer Andreas Macho, der seit wenigen Monaten die Leitung der Pfarrei Unterkochen übernommen hat, stellte sich danach als Präses zur Wahl. Auch hier erfolgte die einstimmige Annahme durch die Mitgliederversammlung.

Die Veranstaltung endete mit einem interessanten Diavortrag durch Bernd Maschek mit dem Thema „Die Felsen in und um Unterkochen“.

© KAB Unterkochen 24.01.2020 16:07
690 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.