Leserbeitrag von derleguan

Zum rechten Terroranschlag in Hanau

Die rechte Gewalt nimmt immer mehr zu. NSU – Halle – Christ Church, die vereitelte Bande, die sich an der Hummelgautsche in Alfdorf traf und nun ist es Hanau. Und dies ist nur die Spitze eines Eisbergs, der auf einem braunen rassistischen Nährboden wächst und wächst. Dieses Klientel nutzt alle Möglichleiten, undemokratische und demokratische, wie wir in Thüringen gerade erlebten um sich Raum zu verschaffen, an die Macht zu kommen, in diesem Lande zu sagen wo es lang geht. Diese Leute haben die Demokratie satt, sie haben diese Regierungsform zu lange erlebt, sind ihr überdrüssig. Auch ich habe einiges daran zu kritisieren (Hinterzimmerpolitik…..) Aber deshalb wünsche ich mir auf keinen Fall einen rechten oder linken Diktator an die Macht. Weder wollte ich in Ungarn, Türkei oder Polen leben, noch in China. Sollen diese Leute die der deutschen Demokratie überdrüssig sind doch in diese Länder auswandern.

© derleguan 21.02.2020 07:39
2475 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Frieder Kohler

Guten Morgen Leguan, das Thema "Gift in den Köpfen" geht alle Bürger an, da es mit "Moralischem Lernen in Schule, Betrieb und Gesellschaft" verknüpft ist und seit der Gründung der BRD Grundlage auch der Politik sein sollte (Ev. Akademie Bad Boll 1996/Protokolldienst Nr.7/96).L

Solche Verbrechen werden sich leider wiederholen, zu lange waren die (Ermittlungs.)Behörden auf dem rechten Auge blind und ein Wegschauen über Jahre, verbunden mit kaum vorstellbaren Ermittlungspannen, führten zu schneller Rückflutung der Empörungswellen. Nehmen Sie zum Beispiel meinen Beitrag https://www.schwaebische-post.de/1793911/  mit 7 Ergänzungen: Über 2300 Leser*innen und keine Zeile über eine persönliche Morgenandacht oder Erweckung!

Die Erhaltung der Demokratie hat ihren Preis - Aufwachen ist angesagt!

manfred ruoff

ich gebe zu bedenken dass der mann vermutlich sehr krank war.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy