„Ellwangen hilft sich“

Initiative Stadt schaltet Hotline und Mailadresse für Nachbarschaftshilfe.

Ellwangen. Die Stadt Ellwangen hält auch in Zeiten von Corona zusammen - Lassen Sie sich helfen. Menschen, die sich im Moment in Quarantäne befinden oder von der Empfehlung betroffen sind, das Haus nicht mehr zu verlassen, können sich helfen lassen.

Wenn Sie niemanden kennen, der dringend notwendige Einkäufe für Sie erledigen oder Sie bei anderen wichtigen Tätigkeiten unterstützen kann, dann melden Sie sich unter der Telefonnummer (07961) 84-410 oder per E-Mail unter der Adresse: corona-hilfe@ellwangen.de.

Das Hilfetelefon der Stadt ist täglich von 8 bis 12 Uhr erreichbar. Möglicherweise wird Ihnen nicht am selben Tag geholfen werden können, die Hilfe wird aber schnellstmöglich erfolgen.

Die Stadt Ellwangen hat die Initiative „Ellwangen hilft sich“ geschaffen, um betroffene Personen zu unterstützen und Ihnen bei der Erledigung wichtiger Alltagsarbeiten zu helfen, z.B. für den Einkauf oder die Abholung von Medikamenten.

Dazu wird derzeit ein Netzwerk von Ehrenamtlichen aufgebaut. Wer selbst diese Aktion ehrenamtlich mit unterstützen möchte, kann sich ebenfalls gerne unter der genannten E-Mail Adresse bzw. Telefonnummer melden. Die freiwilligen Helferinnen und Helfer sollten nicht älter als 60 Jahre alt sein.

© Schwäbische Post 17.03.2020 17:58
1012 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy