DB-Chef in Quarantäne

Richard Lutz, Chef der Deutschen Bahn, hat sich vorsorglich in Quarantäne begeben. Er hatte beruflichen Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person, teilte die Bahn mit.

NordLB reduziert Verlust

Die Norddeutsche Landesbank (NordLB) hat durch die Verringerung von Schiffskrediten den Verlust im vergangenen Geschäftsjahr verringert: 2019 betrug das Minus 69 Mio. EUR. Im Jahr zuvor hatte die NordLB noch 2,4 Mrd. EUR Verlust gemacht. Die Restrukturierung werde das Ergebnis aber auch 2020 belasten, sagte Vorstandschef Thomas Bürkle.
© Südwest Presse 25.03.2020 07:45
181 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy