Polizeibericht

Trunkenheitsverdacht

Aalen-Wasseralfingen. Kurz vor 6 Uhr am Donnerstagmorgen teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass ein schwarzer Mercedes in der in der Wilhelmstraße viel zu schnell und in Schlangenlinien unterwegs sei. Bei der Kontrolle an der Halteranschrift ergab sich der Verdacht, dass der Ehemann der Halterin mit dem Wagen gefahren war. Der Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von über 1,6 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme in einer Klinik angeordnet.

© Schwäbische Post 26.03.2020 20:46
408 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy