Bus streift Auto - Frau beschimpft Beamte

Crailsheim. Wie die Polizei mitteilt, ist am am Samstag in Crailsheim zu einem Unfall zwischen einem Bus und einem Auto gekommen. Wobei die Begleiterin des Autofahrers anschließend ausfallend gegenüber den Beamten wurde.

Laut Polizei fuhr gegen 12.55 Uhr ein 52-Jähriger mit einem Linienbus die Wilhelmstraße in Richtung Karlstraße. Er streifte aus Unachtsamkeit einen rechts in einer Parkbucht stehendes Auto, bei dem ein 26-Jähriger gerade dabei war, ein Kind auf der Rückbank anzuschnallen. Der 26-Jährige wurde von dem Bus auch leicht gestreift und erlitt leichte Verletzungen. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Im Zuge der Unfallaufnahme wurde eine 33-jährige Begleiterin des 26-Jährigen gegen den Busfahrer ausfallend und beleidigend. Auf die Ermahnungen der Polizeistreife reagierte die Frau mit Beleidigungen gegen die eingesetzten Beamten und muss nun mit entsprechenden Strafanzeigen rechnen.

© Schwäbische Post 29.03.2020 13:40
1788 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy