Kurzarbeit bei Mainz 05

Mainz 05 führt auf seiner Geschäftsstelle vom 1. April an Kurzarbeit ein. „Es ist gerade kein Zeichen von Schwäche, dass wir Kurzarbeit einführen. Es ist ein Signal für wirtschaftliche und organisatorische Handlungsfähigkeit“, sagte der kaufmännische Vorstand Jan Lehmann.

Freiburger Verzicht

Auch die Profis des SC Freiburg verzichten auf Teile ihres Gehalts. Die Mannschaft wolle dazu beitragen, dass „wir als Verein gemeinsam möglichst gut durch diese schwierige Phase kommen“, sagte Freiburgs Sportvorstand Jochen Saier.
© Südwest Presse 30.03.2020 07:45
319 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy