Tischtennis Spielpause wird weiter ausgedehnt

Im Tischtennis wird die Spielpause mindestens zwei Monate länger andauern als ursprünglich geplant. Wie der internationale Tischtennisverband ITTF mitteilte, werden alle geplanten ITTF-Wettbewerbe bis 30. Juni ausgesetzt. Ursprünglich hatte der Verband nur eine Pause bis zum 30. April vorgesehen und die Ende März ausgefallene Mannschafts-WM bereits Ende Juni nachholen wollen. Die Bundesliga pausiert nach derzeitigem Stand lediglich bis 17. April. sid
© Südwest Presse 31.03.2020 07:45
316 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy