Raus mit der Delle aus dem kleinen Ball

Explorhino Heute zeigt euch Dr. Rhino , wie ihr mit einem simplen Trick die Delle im Tischtennisball wegzaubert.

  • Probiert’s aus! Experiment am Tischtennisball Foto: explorhino

Aalen. Ein Tischtennisball mit Delle kann man wegschmeißen, oder? Nicht so schnell, denn Dr. Rhino zeigt euch, wie ihr die Delle ganz einfach aus dem Tischtennisball bekommt!

Für dieses Experiment werden benötigt: ein Tischtennisball mit Delle, ein Wasserglas, ein Wasserkocher voll mit Wasser.

Und so geht’s: Zunächst etwas Wasser aufkochen. Dann den Tischtennisball in das Wasserglas legen und das kochende Wasser darüber schütten. Nun müsst ihr warten – und wie von Zauberhand hat der Tischtennisball plötzlich keine Delle mehr. Ist die Delle noch nicht ganz draußen, könnt ihr den Vorgang auch wiederholen.

Wie funktioniert es? Warme Luft dehnt sich aus. Wenn ihr das kochende Wasser über den Tischtennisball schüttet, erwärmt sich die Luft im Inneren des Balls. Sie braucht mehr Platz, dehnt sich aus und drückt deshalb von innen die Delle raus.

© Schwäbische Post 31.03.2020 22:49
2029 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy