Skispringerin Althaus näht Masken

  • ARCHIV - 01.02.2020, Bayern, Oberstdorf: Ski nordisch/Skispringen: Weltcup, Katharina Althaus aus Deutschland freut sich nach dem zweiten Wertungssprung. (zu dpa: «Skispringerin Althaus näht Schutzmasken») Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Die Nähmaschine rattert. Katharina Althaus (23) nutzt ihre aktuelle Freizeit, um Masken zu nähen. „Meine Nachbarin ist Ärztin. Sie hat gefragt, ob ich Lust und Zeit hätte zu helfen“, so die Skispringerin. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
© Südwest Presse 04.04.2020 07:45
561 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy