Vielleicht die beste Zeit, über eine neue Küche nachzudenken

Exklusives Design trifft auf Spitzentechnik: Das Küchenstudio Christiane Boas zeichnet eine lange Erfahrung in der Objektplanung sowie im Verkauf von maßgeschneiderten Küchen aus.
  • Mit Begeisterung zeigt Christiane Boas, wie gutes Essenganz einfach mit dem richtigen Gerät gelingen kann. Foto: Das Küchenstudio

Aalen-Wasseralfingen. Wenn Christiane Boas anfängt, in mitreißender Begeisterung die Vorzüge der Küchengeräte von V-Zug zu erklären, bekommt man Lust aufs Kochen. Man kann einfach nicht anders. V-Zug, das ist eine Firma aus der Schweiz, die High-End-Geräte für die Küche produziert. Ein Hersteller, der nicht zuletzt seine langjährige Erfahrung aus dem Bau industrieller Küchen in die Anforderungen für Geräte im Hausgebrauch einfließen lässt. „Und wir sind das einzige Küchenstudio in Aalen, das V-Zug-Geräte anbietet“, betont Christiane Boas.

Was diese Geräte leisten können klingt fast unglaublich. Egal ob Geschirrspüler, Backofen oder Combi-Steamer. Im Küchenstudio sind zum Beispiel drei Backöfen nebeneinander in bequemer Höhe eingebaut und Christiane Boas präsentiert hier die erstaunlichsten Möglichkeiten. „Der Hersteller ist spezialisiert auf Geräte mit Dampfunterstützung“, erklärt Boas. Viele Programme können abgerufen werden, wie das „Beschwaden“, das nichts im Ofen austrocknen lässt oder ein Niedrigtemperaturgaren, das nach Vorgabe ein Steak mit der gewünschten Kerntemperatur in der Röhre hat – auf die Minute pünktlich. Ebenso faszinierend ist eine Funktion, bei der man zehn verschiedene Gemüsesorten auf das Backblech legt und am Ende kommt alles perfekt gegart aus dem Ofen – ohne dass dabei ein Teil verkocht und ein anderer noch halb roh ist. Und das Beste: Trotz all dem Dampfen und Beschwaden ist am Ende nicht der Backofen geflutet. Der lässt sich zudem extrem einfach reinigen.

Individuelle Beratung

Mit V-Zug- Geräten bekommt man bei einfachem Kochen die Gourmetküche nach Hause.

Christian Boas Das Küchenstudio

„Mit V-Zug-Geräten bekommt man bei einfachem Kochen die Gourmetküche nach Hause“, versichert Christiane Boas. Eigentlich zeigt sie die Vorzüge der Geräte regelmäßig bei Kochabenden im Studio oder auf Messen in der Region. Das ist aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht möglich. „Aber meine Studiotür ist weiterhin offen“, lacht Christiane Boas, „telefonisch bin ich fast immer erreichbar und Beratungen sind nach Absprache sehr individuell möglich.“ Ganz wichtig ist, dass eine gute Beratung Zeit brauche, erklärt sie. Zwei Stunden plant sie pro Kunde mindestens ein.

Wer sich für eine neue Küche interessiert, muss nicht das Ende der Kontaktsperren abwarten. Eine Montage ist weiterhin möglich – „nach sehr strengesten Vorgaben wegen der Corona-Krise“, unterstreicht Christiane Boas. Vielleicht sei es jetzt ohnehin die beste Zeit, über eine neue Küche nachzudenken, meint sie augenzwinkernd. Klar, die Qualität der Küchen hat ihren Preis. Aber das Design ist edel und zeitlos. Die Technik eine Anschaffung fürs Leben. wom

© Schwäbische Post 10.04.2020 11:38
1022 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy