Querpass

Kein Fußball? Von wegen!

Juventus gegen Real: 2:0. Bevor Sie „Fake News“ schreien, die Champions League pausiere ja wegen Corona – doch, Juve hat an Ostern 2:0 gegen Real gewonnen. Okay, es handelte sich um das Spiel Juventus Managua gegen Real Madriz in Nicaragua. Aber ansonsten: großer Sport!

Von wegen, in Corona-Zeiten werde nur noch im diktatorischen Weißrussland gekickt. Endlich kann man sich als kosmopolitisch versierter Sportsfreud erweisen: Dank Live-Ticker lässt sich die fußballerische Nulldiät in unseren Breiten bestens aushalten. Es ist nur eine Frage des Willens, der Perspektive und der Offenheit.

Wie spannend war das jetzt in der tadschikischen Liga! Xudojdod Uzoko, Avgonov und Baki-Akhunov (wer sonst?) hatten Khujand gegen Khatlon Bokhtar in Führung geschossen. Aber dann machte Bozorov in 97. Minute noch das 2:3. Ausgerechnet Bozorov – das war knapp! Zudem leuchtete Istiqlol Dushanbe dem CSKA Pomir Dushanbe mit 2:0 heim: Derbysieg! Gänsehaut pur. Und alles war live im Ticker mitzuerleben.

Sie können natürlich sagen: Was interessiert mich Tadschikistan? Okay, aber es wird ja auch in Burundi gespielt! Dort ist Bujumbura City trotz eines 2:1 gegen AS Inter Star aus dem Pokal ausgeschieden. Das dürfte manchen Experten verblüffen.

Das Beste: So eröffnen sich neue Möglichkeit des Small Talks im Video-Chat. Ihr Gegenüber wird staunen, wenn Sie mit Wissen über Taiwans Mulan-Frauen-Liga aufwarten. „Haben Sie gehört, Taichung Blue Whale hat Kaohsiung mit 5:1 abgefertigt?“ – „Klar, mit einem Doppelpack von Bao Xinxuan!“ Wer hätte das vor Corona gedacht?
© Südwest Presse 16.04.2020 07:45
563 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy