Corona in Baden-Württemberg

Land will Notfallbetreuung für Kinder deutlich ausweiten

Schulen öffnen ab 4. Mai für 250 000 Schüler, die vor Prüfungen stehen. Kitas dagegen bleiben vorerst geschlossen, Gaststätten ebenso.
Die Schulen in Baden-Württemberg werden am 4. Mai für rund 250 000 Schüler, die dieses oder kommendes Jahr ihre Abschlussprüfung haben, wieder öffnen. Über einen möglichen Termin für Viertklässler gebe es dagegen noch keine Entscheidung, sagte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) nach einer Sondersitzung der grün-schwarzen Landesregierung. „Das wägen wir sehr gründlich ab.“

Gedulden müssen sich auch die Eltern von Kindern aller anderen Jahrgangsstufen und von Vorschulkindern. „Die Kitas bleiben wegen des hohen Infektionsrisikos weiter geschlossen“, kündigte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) an. Dafür solle die Notbetreuung erweitert werden.

Die steht derzeit Kindern bis zur sechsten Klasse offen, wenn beide Eltern einem systemrelevanten Beruf wie Arzt oder Polizist nachgehen. Künftig soll diese Betreuung die siebte Klasse einschließen und dabei Kindern all jenen mit Präsenzpflicht an der Arbeitsstelle offen stehen, wenn die Betreuung nicht anders möglich ist. Die Öffnung gelte etwa für Arbeiter in der Produktion oder die Verkäuferin im Einzelhandel, sagte Eisenmann. „Auch Alleinerziehende werden wir berücksichtigen.“ Über die Ausgestaltung sei ihr Haus in Gesprächen mit den Schul- und Kitaträgern. „Wir wollen so schnell wie möglich Leitplanken vereinbaren. Ich kann aber keine Hoffnungen machen, dass das schon am Montag der Fall sein wird“, sagte sie dieser Zeitung. Kretschmann sagte, die Notfallbetreuung müsse weiter restriktiv gehandhabt werden.

Bis Samstag will die Landesregierung regeln, unter welchen Bedingungen Geschäfte mit bis zu 800 Quadratmetern Fläche ab Montag öffnen können. Gaststätten müssen aber weiter geschlossen bleiben. Der Verband Dehoga warnte, dass deshalb im Gastgewerbe im Land 10 000 Firmenpleiten drohten.

Leitartikel Seite 2 und Themen des Tages
© Südwest Presse 17.04.2020 07:45
772 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy