Easyjet Für Flugausfälle gut gerüstet

Der britische Billigflieger Easyjet rüstet sich mit neuen Krediten und dem Verkauf von Jets für einen längeren Stopp des Flugbetriebs. Die Gesellschaft habe sich zwei Kredite im Umfang von 400 Mio. britischen Pfund (459 Mio. EUR) gesichert, teilte sie in Luton mit. Zusammen mit weiteren Maßnahmen sollen die liquiden Mittel auf 3,3 Mrd. Pfund (3,8 Mrd. EUR) wachsen. Damit dürfte das Geld laut Easyjet auch dann ausreichen, wenn der Flugstopp neun Monate lang anhält. dpa
© Südwest Presse 17.04.2020 07:45
478 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy