EU-Kommission Münz-Streit wird wohl vertagt

Der Streit über die mögliche Abschaffung von Ein- und Zwei-Cent-Münzen wird wahrscheinlich vertagt. Ein Entwurf zur Änderung des Arbeitsprogramms der EU-Kommission nennt das Vorhaben als eines der Projekte, die wegen der Corona-Krise auf 2021 verschoben werden könnten. Dasselbe gilt für den Plan, einheitliche Ladegeräte für Handys und ähnliche Geräte durchzusetzen. Die EU-Kommission überarbeitet ihr Gesetzgebungsprogramm derzeit. dpa
© Südwest Presse 17.04.2020 07:45
432 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy