Jazzopen Stuttgart sind abgesagt

Die Entscheidung der Bundesregierung, wegen Corona in diesem Jahr Großveranstaltungen bis zum 31. August auszusetzen, trifft auch Musikfreunde hart. Die jazzopen Stuttgart vom 9. bis zum 19. Juli finden definitiv nicht statt. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Der Termin fürs kommende Jahr steht schon fest: Das nächste Festival findet vom 8. bis 18. Juli 2021 statt.

Aktuell gibt es laut Promoter Jürgen Schlensog vielversprechende Bemühungen, so viele Künstler wie möglich, die in diesem Sommer nicht zu sehen und zu hören sind, für die jazzopen 2021 nach Stuttgart zu holen. In diesem Jahr wurden unter anderem Sting, Lenny Kravitz, Cat Stevens, Jamie Cullum, Herbie Hancock und Stanley Clark erwartet.

Schlensog und seine Mitarbeiter der Opus GmbH arbeiten an einer Lösung, wie mit den bereits verkauften Tickets beziehungsweise der offiziellen Gutschein-Regelung umgegangen wird. Man bitte um ein paar Tage Geduld, so der Veranstalter, „spätestens bis Ende nächster Woche werden wir die Öffentlichkeit über das weitere Vorgehen informieren“.

© Schwäbische Post 17.04.2020 13:16
1061 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy