Kultur-Schaufenster

Theater Ulm spielt online

Aufgrund der Corona-Krise ist der Spielbetrieb am Theater Ulm momentan eingestellt. Diese Zwangspause nutzen die Theatermachenden kreativ, um auch in dieser Zeit mit Lebensfreude und Humor auf den sozialen Medien den Kontakt zu ihrem Publikum zu suchen. So wird das heimische Wohnzimmer zur Bühne, auf der Rezepte vertanzt, Gedichte rezitiert oder Inspirationen für das tägliche Workout geteilt werden. Darüber hinaus lesen Ensemblemitglieder und Mitarbeitende des Hauses Franz Kafkas Roman „Amerika“. Seit dem 30. März wird jeden Abend ein Teil der 18-teiligen Serie ins Netz gestellt. Alle Beiträge werden auf Facebook, Instagram und Twitter geteilt und auch auf der Webseite des Theaters unter https://www.theater-ulm.de/im-sechseck veröffentlicht.

© Schwäbische Post 17.04.2020 18:28
556 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy