„Wunschpunsch“ virtuell statt live

Theater Matthias Leja liest jeden Tag ein Kapitel aus Boccacios „Das Dekameron“ und Sebastian Röhrle hat ein ganz besonderes Angebot: Für das junge Publikum hat das Stuttgarter Ballett einen Mitschnitt des „Wunschpunsch“online gestellt: www.staatstheater-stuttgart.de Foto: Schauspiel Stuttgart

© Schwäbische Post 17.04.2020 18:28
693 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy