Geistliches Wort in der Corona-Krise

In Zeiten von COVID 19

Aalen. Herr unser Gott, wir empfehlen Dir alle Erkrankten und bitten für sie um Trost und Heilung. Sei den Leidenden nahe, tröste jene, die traurig sind.
Schenke den Ärzten und Forschern Weisheit und Energie, allen Pflegenden Kraft und eine innere Gelassenheit in dieser extremen Belastung.
Den Entscheidungsträgern schenke die notwendige Besonnenheit und den Mut zum Entschluss.
Wir beten für alle, die in Panik und von Angst überwältigt sind.
Wir bitten um Frieden inmitten des Sturms und um klare Sicht.
Wir beten für alle, die großen materiellen Schaden erlitten haben oder befürchten.
Guter Gott, wir bringen Dir alle, die in Quarantäne sein müssen, sich einsam fühlen und niemanden umarmen können. Berühre Du ihre Herzen mit Deiner Güte und Sanftmut. Und wir beten darum, dass diese Pandemie zurück geht und bald wieder Normalität einkehrt. Mach uns dankbar für jeden Tag in Gesundheit. Lass uns nie vergessen, dass das Leben ein Geschenk ist. Auf Dich vertrauen wir. Amen.
Tobias Obele
kath. Hochschulseelsorger

© Schwäbische Post 19.04.2020 22:34
6185 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy