Bücherei bietet kontaktlos Lesenachschub

Freizeit Wie Sie trotz Corona-Krise in der Stadtbibliothek Bücher & Co. ausleihen können.
  • Diese Bücher warten auf Leseratten. Foto: privat

Ellwangen. Auch in schwierigen Zeiten möchte die Stadtbibliothek Ellwangen ihren Nutzerinnen und Nutzern eine Medienausleihe unter Berücksichtigung der aktuellen Sicherheitslage ermöglichen. Aus diesem Grund wurde nun ein Abholservice eingerichtet, sodass für Buch-, Hörbuch-, Spiel- oder Filmnachschub gesorgt werden kann. Die Nutzung des Services ist ganz einfach: Nach der Suche gewünschter Titel im Onlinekatalog der Stadtbibliothek (www.opac.rz-kiru.de/ellwangen/index.asp?DB=ellwangen) kann eine E-Mail an bibliothek@ellwangen.de mit maximal 15 Medientitel unter Angabe der Ausweisnummer sowie der eigenen Telefonnummer geschickt werden. Das Team der Stadtbibliothek sammelt die jeweiligen Medien zusammen, stellt diese am Eingang bereit und vereinbart mit dem Nutzer telefonisch einen geeigneten Abholtermin. An diesem können bereitgelegte Medien ganz einfach vom Bücherwagen an der Eingangstür mitgenommen werden, ohne Kontakt zum Bibliothekspersonal oder anderen Personen zu haben. Bereits entliehene Titel können beim Abholtermin ebenfalls kontaktlos neben der Eingangstür in die Medienrückgabe eingeworfen werden.

© Schwäbische Post 20.04.2020 21:04
282 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy