STICHWORT Neue Rechte

Stichwort Neue Rechte

Als wichtige Denkfabrik der „Neuen Rechten“ gilt das „Institut für Staatspolitik“ des Publizisten Götz Kubitschek. Das Institut versuche „in den politischen Raum einzuwirken und seine ideologischen Ziele auf diese Weise durchzusetzen“, sagte Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang dem „Spiegel“. „Damit trägt das IfS zu einer gesamtgesellschaftlichen Spaltung bei und begünstigt Radikalisierungstendenzen bis hin zu Legitimierung von Gewalt.“

Grund für die Einstufung des Instituts als Verdachtsfall sind unter anderem Verbindungen des Instituts zum völkischen „Flügel“ der AfD sowie zu weiteren Rechtsextremisten. Das IfS existiert seit 20 Jahren. Es gilt als wichtige Denkfabrik der „Neuen Rechten“ und ist beheimatet auf einem Rittergut im sachsen-anhaltinischen Schnellroda. Neben dem IfS sind dort die Zeitschrift „Sezession“ und Kubitscheks Verlag Antaios untergebracht. afp
© Südwest Presse 24.04.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy