Untreue Freispruch für Ex-OB Schostok

Stefan Schostok, Hannovers Ex-Oberbürgermeister (SPD), ist vom Vorwurf der schweren Untreue freigesprochen worden. Damit folgte das Landgericht dem Antrag der Verteidigung. Schostok war beschuldigt worden, Zahlungen unzulässiger Zulagen für seinen Bürochef Frank Herbert nicht sofort gestoppt haben, als er erfuhr, dass diese rechtswidrig waren. Der Stadt entstanden 49 500 Euro Schaden. Herbert erhielt eine Geldstrafe wegen Betrugs. dpa
© Südwest Presse 24.04.2020 07:45
226 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy