Ausstoß von Treibhausgasen im Land gesunken

  • Erstmals seit 2014 werden weniger Treibhausgase ausgestoßen. Foto: Marijan Murat/dpa
Der Ausstoß von Treibhausgasen ist letztes Jahr in Baden-Württemberg um 3,3 Prozent gesunken. Laut Statistischem Landesamt handelt es sich um den ersten Rückgang seit 2014. Das Land hat den Angaben zufolge mit 76,5 Millionen Tonnen an Emissionen von Kohlendioxid, Methan und Lachgas wieder das Niveau von 2011 erreicht.

Im Vergleich zum Bundesdurchschnitt (minus 4 Prozent) fällt der Rückgang im Land etwas schwächer aus. Im Verkehr ging der Wert trotz mehr gefahrener Kilometer (plus 0,6 Prozent) um 1,4 Prozent zurück. epd
© Südwest Presse 24.04.2020 07:45
313 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy