Entwicklungshilfe Müller beendet Kooperationen

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will die direkte Zusammenarbeit mit vielen Partnerländern beenden. In etwa einem Drittel der bislang 85 Staaten, in denen der deutsche Staat direkt in der Entwicklungshilfe engagiert ist, soll diese Kooperation enden. Die bilaterale Zusammenarbeit wird auf Länder konzentriert, die Menschenrechte wahren und Korruption bekämpfen. Müller: „Wir gehen damit weg von der Gießkanne.“ afp

Kommentar
© Südwest Presse 30.04.2020 07:45
495 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy