Kinderspielplätze Freiburger OB fordert Öffnung

Der Freiburger Oberbürgermeister Martin Horn (parteilos) hat Bundes- und Landesregierung dazu aufgerufen, Kinderspielplätze trotz der Corona-Krise rasch wieder zu öffnen. Das Infektionsrisiko im Freien sei Virologen zufolge deutlich niedriger als in geschlossenen Räumen, sagte Horn am Mittwoch. Kinder und Eltern könnten sensibilisiert werden, vorsichtig zu sein und den Mindestabstand einzuhalten. Familien benötigten Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. dpa
© Südwest Presse 30.04.2020 07:45
319 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy