Sicherheit Gefahr durch Islamisten bleibt

Behörde rechnet 2080 Menschen zum islamistisch-terroristischen Potenzial
Das Bundesamt für Verfassungsschutz sieht weiter erhebliche Gefahren durch Islamisten. Das sagte eine Sprecherin dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Auch nach der militärischen Niederlage des „Islamischen Staats“ in Syrien und im Irak existierten deren Strukturen im Untergrund weiter. Das BfV zähle in Deutschland derzeit 2080 Menschen mit islamistisch-terroristischem Hintergrund. Insgesamt 12 150 Frauen und Männer gehörten zur salafistischen Szene. afp
© Südwest Presse 06.05.2020 07:45
350 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy