Luxemburg Kritik an Grenzkontrolle

Luxemburg dringt auf eine Abschaffung der deutschen Einreisekontrollen an der Grenze zum Großherzogtum. Es gebe „keinen ersichtlichen Grund“, die Kontrollen aufrechtzuerhalten, schrieb Außenminister Jean Asselborn laut Mitteilung an Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Luxemburgs Corona-Lage bedrohe die Nachbarregionen „in keinster Weise“. Die Kontrollen gefährdeten das Zusammenleben in der Großregion. dpa
© Südwest Presse 06.05.2020 07:45
422 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy