Kretschmann stützt Palmer

Ministerpräsident ist gegen Ausschluss aus der Partei.
Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sieht trotz heftiger Kritik an den Äußerungen seines Parteifreunds Boris Palmer keinen Anlass, den Tübinger Oberbürgermeister aus der Partei auszuschließen: „Ich habe das in der Sache zurückgewiesen, aber man muss das aushalten in einer Partei, die inzwischen so groß ist wie unsere.“ Palmer hatte gesagt: „Wir retten in Deutschland möglicherweise Menschen, die in einen halben Jahr sowieso tot wären – aufgrund ihres Alters und ihrer Vorerkrankungen.“ afp
© Südwest Presse 06.05.2020 07:45
286 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy