Kurz und bündig

Hilfe für die Mehlschwalben

Oberkochen. Die Stadt Oberkochen möchte zusammen mit der Nabu-Ortsgruppe Oberkochen ein Hilfsprogramm für die Mehlschwalbe im Stadtgebiet Oberkochen starten. Deshalb stellen Stadt und Bund 50 Doppelnester mit dazugehörigen Kotbrettern kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Anbringen der Mehlschwalben-Kunstnester erfolgt durch den städtischen Bauhof. Interessierte können sich für den kostenlosen Erwerb eines Mehlschwalbennestes bei Ottmar Bihlmaier unter Telefon (07364) 5274 oder E-Mail an o.bihlmaier@gmx.de melden.

© Schwäbische Post 06.05.2020 20:46
552 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy