Motorräder stoßen zusammen und gehen in Flammen auf

Blaulicht Fahrbahn inzwischen wieder frei. Drei Menschen werden teils schwer verletzt. 

  • Foto: onw-images / Jason Tschepljakow
  • Foto: onw-images / Jason Tschepljakow
  • Foto: onw-images / Jason Tschepljakow
  • Foto: onw-images / Jason Tschepljakow
  • Foto: onw-images / Jason Tschepljakow
  • Foto: onw-images / Jason Tschepljakow

Gschwend. Wie die Polizei am Sonntag gegen 13.30 Uhr meldet, hat sich auf der Landesstraße 1080 Aalen Richtung Welzheim zwischen K3252 und Hundsberg ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Motorrädern ereignet. Dabei sind beide Zweiräder in Flammen aufgegangen. Beide Motorradfahrer wurden bei dem Unfall schwer und die 53-jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Warum die 48-jährige Motorradfahrerin in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrspur geriet und dadruch mit dem entgegenkommenden Motorrad eines 55-Jährigen zusammenstieß, ist bisher noch nicht bekannt. Am Unfallort löschte die Feuerwehr Gschwend den Band der Fahrzeuge. Ebenfalls war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf ca. 15.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Landesstraße bis circa 16 Uhr voll gesperrt werden.

© Schwäbische Post 17.05.2020 14:20
15219 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy