Heftiger Streit in AfD

Parteichef Meuthen wehrt sich gegen Vorwürfe Höckes.
AfD-Chef Jörg Meuthen hat den Vorwurf des Thüringer Landeschefs Björn Höcke zurückgewiesen, mit dem Rauswurf von Andreas Kalbitz habe er die Partei verraten. Höcke solle sein eigenes Verhalten hinterfragen, da er kürzlich angekündigt habe, ihm missliebige Mitglieder aus der Partei „ausschwitzen“ zu wollen, sagte Meuthen. Höcke hatte mit einer Kampfansage auf den Rauswurf seines Mitstreiters Kalbitz reagiert und gesagt, er werde „die Spaltung und Zerstörung“ der AfD nicht zulassen. dpa

Kommentar und Themen und Tages Seite 2
© Südwest Presse 18.05.2020 07:45
526 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy