Völkermord Flüchtiger Kabuga nahe Paris gefasst

84-Jähriger in der Nähe von Paris festgenommen
Nach einem Vierteljahrhundert auf der Flucht ist der wegen des Völkermordes in Ruanda gesuchte Félicien Kabuga in einem Vorort von Paris gefasst worden. Der 84-Jährige dürfte nun vor ein internationales Gericht gestellt werden. „Es ist bekannt, dass Félicien Kabuga der Finanzier des Völkermordes in Ruanda war“, teilten die französische Staatsanwaltschaft mit. Er habe auch in Deutschland, Belgien, der Demokratischen Republik Kongo, in Kenia und der Schweiz gelebt. afp
© Südwest Presse 18.05.2020 07:45
344 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy