Mönchengladbach Lachender Dritter im Titelrennen?

Das Wort Titelkampf nahm Trainer Marco Rose nach dem überzeugenden 3:1 bei Eintracht Frankfurt und dem Sprung auf Platz drei nicht in den Mund. Dennoch ist Borussia Mönchengladbach zu einem Titelanwärter geworden. Alassane Plea und Marcus Thuram sorgten schon nach sieben Minuten für das 2:0. „Wir haben den Abstand eingehalten. Ist nur blöd, wenn du das im Strafraum machst“, reagierte Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic sarkastisch. dpa
© Südwest Presse 18.05.2020 07:45
538 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy