Deutsche Bahn EVG fürchtet um 10 000 Stellen

Wegen der Corona-Krise sind bei der Deutschen Bahn nach Einschätzung der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) mehr als 10 000 Arbeitsplätze in Gefahr. „Es droht ein dramatischer Stellenabbau“, zitierte die „Bild am Sonntag“ den EVG-Vorsitzenden Klaus-Dieter Hommel. „Die Deutsche Bahn AG will im Gegenzug für staatliche Hilfen etwa 5 Mrd. EUR, davon etwa 2,25 Mrd. beim Personal einsparen.“ DB wollte die Äußerungen gestern nicht kommentieren. dpa
© Südwest Presse 18.05.2020 07:45
747 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy