Polizeibericht

Erst Alkohol, dann Blut

Aalen. Gegen 4 Uhr, am Montag, wurde die Polizei in die Sandstraße gerufen. Eine 27-Jährige und ein 32-Jähriger hatten sich nach starkem Alkoholkonsum in die Haare bekommen. Die Frau warf dem Mann ein Trinkglas an die Nase, was eine blutende Verletzung hinterließ. Der Mann schlug die Frau ins Gesicht, auch sie blutete. Beide wurden von zwei Rettungswagenteams und einem Notarzt versorgt. Ins Krankenhaus wollte keiner. Beide erwartet nun eine Anzeige.

© Schwäbische Post 18.05.2020 20:32
483 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy