Corona-Demo Ermittlungen nach schwerem Angriff

Die Polizei ermittelt nach einem Angriff auf Teilnehmer der Stuttgarter Corona-Demonstration wegen des Verdachts der versuchten Tötung. Am Samstag waren drei Menschen, die auf dem Weg zur Kundgebung auf dem Cannstatter Wasen waren, von Unbekannten angegriffen worden. Ein Mann liege noch mit schweren Verletzungen im Krankenhaus, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Polizei vermutet, dass der Angriff vom linken Spektrum ausging. dpa
© Südwest Presse 19.05.2020 07:45
372 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy