Möbelindustrie Ein Fünftel weniger Aufträge

Seit Beginn der Corona-Krise haben große Teile der Möbelindustrie nach eigenen Angaben rund ein Fünftel weniger Aufträge bekommen als zuvor. Fast 80 Prozent der Unternehmen haben im April Kurzarbeit angemeldet. „Angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Situation unserer Branche begrüßen wir es sehr, dass der Möbelhandel wieder bundesweit öffnen durfte“, sagte Jan Kurth, Geschäftsführer des Verbandes der deutschen Möbelindustrie. dpa
© Südwest Presse 19.05.2020 07:45
450 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy