Coulthard rät Vettel zum neuen Rennstall Aston Martin

  • Team Scuderia Ferrari bereitet sich auf die Trainingssession vor. Vettel soll das Formel-1-Team Ferrari laut übereinstimmender Medienberichte am Jahresende verlassen. (Wiederholung mit verändertem Bildausschnitt). Foto: dpa/Tom Boland
Ex-Rennfahrer David Coulthard hält einen Wechsel des viermaligen Formel-1-Weltmeisters Sebastian Vettel zum neuen Rennstall Aston Martin für möglich. Dies könnte „eine Option“ sein, man müsste nur ein bisschen querdenken, sagte der 49 Jahre alte Brite in einem Podcast auf F1.com und ergänzte: „An diesem Punkt seiner Karriere könnte Vettel eine brillante Ergänzung in so einem Team sein.“ Er sei immer noch sehr schnell und könne sein ganzes Wissen und seine ganze Erfahrung einbringen, sagte der ehemalige Vizeweltmeister Coulthard.

Der 32 Jahre alte Vettel muss Ferrari am Saisonende nach sechs Jahren verlassen. Die Zukunft des Heppenheimers ist weiter ungeklärt, ein frühes Karriereende nicht ausgeschlossen. Vettel bleiben nur wenige Optionen, auch künftig in der Formel 1 zu fahren. Zuletzt wurde viel über einen Wechsel zu Branchenführer Mercedes spekuliert, die Silberpfeile schlossen jedoch schnelle Verhandlungen zunächst aus.

Der britische Sportwagenbauer Aston Martin will im nächsten Jahr auch mit einem Werksteam in der Formel 1 starten und bald auch die Spitze angreifen. dpa
© Südwest Presse 25.05.2020 07:45
497 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy