Bahnquerung ist bis 29. Mai gesperrt

Verkehr In Schrezheim wird an den Bahnübergängen gearbeitet. Der Verkehr wird umgeleitet.

Ellwangen. Aufgrund von mehreren umfangreichen Sanierungsarbeiten am Bahnübergang „Fayencestraße“ in Ellwangen-Schrezheim muss dieser von Dienstag, 2. bis 9. Juni voll gesperrt werden. Auch Fußgänger können den Bahnübergang dann nicht mehr nutzen. Sie erreichen den Bahnhof dann nur noch über die Unterführung Richtung Sportplatz. Die Umleitung für Fahrzeuge erfolgt über die Jagststraße und über die Straße „Im Grüble“ sowie umgekehrt.

Der zweite Schrezheimer Bahnübergang „Jagststraße“ ist schon seit Montag ebenfalls wegen erforderlichen Sanierungsarbeiten gesperrt. Er kann bis 29. Mai nicht genutzt werden. Die Umleitung von und nach Neuler-Schwenningen erfolgt über die Bundesstraße 290 und Saverwang.

© Schwäbische Post 25.05.2020 21:32
519 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy