Hongkong Sicherheitschef begrüßt Gesetz

Chinas Staatsmedien verbreiten Video von Prügelattacke auf Anwalt bei Protesten
Hongkongs Sicherheitschef hat das von Peking geplante Sicherheitsgesetz für die chinesische Sonderverwaltungszone begrüßt. Dieses sei notwendig, um „Terrorismus“ und Forderungen nach Unabhängigkeit zu unterbinden, erklärte Sicherheitsminister John Lee am Montag. „Terrorismus nimmt in der Stadt zu und Aktivitäten, die die nationale Sicherheit schädigen, wie ,Unabhängigkeit Hongkongs‘, breiten sich ungezügelt aus“, erklärte Lee. dpa
© Südwest Presse 26.05.2020 07:45
142 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy