Hangrutsch beendet

  • Essingen hat den Hangrutsch im Unteren Dorf abgefangen. Foto: Gemeinde

Essingen. Der Hangrutsch im Unteren Dorf hat sich stabilisiert und wird nun mit einer Stützmauer abgefangen. Der Technische Ausschuss (TA) gab am vergangenen Mittwoch hierfür grünes Licht. Die Arbeiten gingen mit rund 80 000 Euro an die Firma Motz. Dem TA war wichtig, dass die Baumaßnahme mit der geplanten Rems-Brückensanierung des Regierungspräsidiums beim Gasthaus Rose abgestimmt werde, weil dann die einzig mögliche Umleitungsstrecke ebenfalls an dieser Stelle im Unteren Dorf vorbeiführe.

© Schwäbische Post 27.05.2020 13:14
1023 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy