Warum die Flucht vor der Polizei ein Autorennen ist

Flüchten vor der Polizei kann als illegales Autorennen gelten. So entschied das Oberlandesgericht in Stuttgart im vergangenen Jahr. Wenn ein einzelner Fahrer, der sich grob verkehrswidrig und rücksichtslos verhält, um eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen – um beispielsweise vor der Polizei zu flüchten – erfüllt das den Straftatbestand. Es sei laut Gericht zudem nicht die technische höchstmögliche Geschwindigkeit gemeint, sondern jene, die die Umstände im Einzelfall zulässt.

© Schwäbische Post 28.05.2020 23:32
551 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy